Betonversiegelung schützt Betonmöbel und -platten vor Flecken. Wir haben verschiedene Produkte getestet und bieten den Testsieger nun in unserem Onlineshop an – für die Herstellung unserer eigenen Möbel nutzen wir sie schon lange.

Warum versiegelt man überhaupt? Beton ist – verglichen mit Metall, Keramik, Kunststoff oder lackierten Oberflächen – porös. Wird seine Oberfläche nicht behandelt, neigt er zu Verschmutzungen, vor allem Flüssigkeiten wie Säuren oder Öle dringen leicht in die Oberflächen ein. Konkret: die Verschmutzungen sickern leicht ein (was übrigens dazu führt, dass die Flecken im Laufe von Monaten auch wieder leicht zurück gehen). Deshalb ist es empfehlenswert, Beton im Wohn- und Objektbereich mit einer speziellen Betonversiegelung dauerhaft zu schützen. Die Palette möglicher Aufträge ist groß und reicht von Wachs und Öl über diverse Imprägniermittel bis hin zu Beschichtungen und Lacken. Die große Herausforderung beim Finden einer geeigneten Betonversiegelung: Die Charakteristik und die Materialpräsenz des künstlichen Steins sollen erhalten bleiben – schließlich könnte man sonst gleich zu Imitaten aus Kunststoff greifen.

Wir haben 5 Betonversiegelungen für Sie getestet anhand von Rotweinflecken.

Wie oben schon skizziert, war für uns neben der schmutzabweisenden Wirkung wichtig, dass der Einfluss auf die Haptik und das Aussehen der Betonflächen so gering wei möglich bleibt. Unser Ziel war es zwar, den Beton zu versiegeln und zu schützen, aber seine Besonderheit zu erhalten.

Betonversiegelung im Test

Stone Easy-To-Clean

Stone Easy-To-Clean ist ein lösemittelfreies Beschichtungsmaterial für Beton. Stone easy-to-clean bietet sehr guten Schutz gegen Verschmutzungen, denn diese lassen sich von der beschichteten Oberfläche wesentlich leichter entfernen als von einer unbeschichteten Oberfläche. Das Produkt ist einfach zu verarbeiten, lösemittelfrei und geruchsneutral.

Der Nachteil des Produktes:  es verändert Optik und Haptik des Betons wirklich sehr. Die Betonoberfläche wird durch die Behandlung sehr glatt und glänzend und mutet eher wie Kunststoff an.

stone easy to clean Rotwein

Stone Nano-Clear Top

Stone Nano-Clear Top ist ebenfalls eine lösemittelfreie Beschichtung, die Betonoberflächen nicht nur gut schützt, sondern auch die Abriebfestigkeit erhöht. Es schützt vor Öl und Fetten, ist nach dem Auftragen einfach zu reinigen und erhöht die Lebensdauer von Betonoberflächen. Eine Vertiefung des Betonfarbtons, die bei vielen Versiegelungen auftritt, findet nur sehr geringfügig statt.

Dieses Produkt ist unser Favorit der getesteten Versiegelungen. Es verändert die Optik und Haptik des Betons kaum. Nach der einfachen Behandlung mit Stone Nano-Clear Top hat die Oberfläche einen schönen seidenmatten Glanz.

Betoniu Stone Nano-Clear TopJetzt Stone Nano-Clear Top im Onlineshop von Betoniu bestellen!

Ab sofort bieten wir Ihnen Kleingebinde der Betonversieglung Stone Nano-Clear Top im Onlineshop von Betoniu. Da der Hersteller dieses Produkts, die Stone Steinveredelung GmbH, ausschließlich größere Gebinde und nur an Gewerbekunden verkauft, haben wir den Verkauf der Kleinmengen übernommen. 1 Liter (reicht für ca. 3 – 4 qm) für 49 € und 0,5 Liter für 29 € (inkl. MwSt. und Versand). Hier gelangen Sie zur Bestellseite in unserem Shop. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir bei anderen Materialien bzw. Betonmischungen die Wirkung des Produkts nicht exakt vorhersagen können. Deshalb empfehlen wir Ihnen z.B. bei selbst hergestellten Betonmöbeln und -einbauten die Betonversiegelung zunächst auf einer nicht so stark sichtbaren Stelle aufzutragen und die Wirkung zu testen.

Stone Silano kompakt

Stone Silano kompakt enthält eine imprägnierende Silanverbindung und ist nahezu frei von flüchtigen organischen Bestandteilen. Es wurde entwickelt für die Behandlung von ausgehärtetem und trockenem Beton.

Die Imprägnierung Silano kompakt ist für unseren Beton leider überhaupt nicht geeignet. Schon während des Auftragens haben sich Flecken gebildet, die auch nicht mehr weggetrocknet sind. Beim Testen der Versiegelung mit unterschiedlichen Verunreinigungen hat das Produkt nur mäßig gut abgeschnitten.

Lithofin mn Fleckstop eco

Lithofin mn Fleckstop eco ist ein umweltgerechtes Imprägniermittel auf Wasserbasis. Es enthält hochwirksame öl- und wasserabweisende Wirkstoffe, die dem behandelten Untergrund einen leichten Schutz verleihen. Es dringt in die Oberflächen ein und bildet in den Kapillaren nach dem Trocknen einen hauchdünnen, unsichtbaren Film.

Da Lithofin auf Wasserbasis ist, bietet es nur einen geringen Schutz gegen Verschmutzungen. Die Säureempfindlichkeit des Betons wird nicht beeinflusst. Das sollten sie vor allem beim Schutz von Küchenarbeitsplatten beachten.

lithofin Rotwein

Reckli Graffix Basic

Reckli Graffix Basic ist eine farblose Imprägnierung und kann als einzige bereits auf frischen Beton aufgebracht werden, ohne dabei Erscheinung und Textur zu verändern. Es ist nach dem Trocknen komplett unsichtbar und verändert die äußere Erscheinung des Betons nicht.

Es bietet wie Lithofin nur einen geringwertigen Schutz gegen Verschmutzungen und verändert auch die Säureempfindlichkeit des Betons nicht.

graffix Rotwein

Fazit: Betonversiegelungen für verschiedene Ansprüche

Betonversiegelung ist nicht gleich Betonversiegelung, jede der von uns getesteten Versiegelungen schützt die Betonoberfläche auf unterschiedliche Art und Weise. Ein Teil der Versiegelungen schließt die Poren des Betons, damit kein Schmutz in das Material eindringen kann. Eine weitere von uns getestete Versieglungsart ist die Imprägnierung, sie zieht in den Beton ein und schützt ohne die Betonoberfläche im Aussehen zu verändern.

Für Küchenarbeitsplatten, Esstische, Bänke und Hocker die oft benutzt werden ist eine Beschichtung die richtige Wahl, so können Verschmutzung und Kratzer nicht in den Beton eindringen und die Oberfläche bleibt lange neuwertig. Natürlich verändert eine Beschichtung die Optik des Betons, die Farben werden tiefer und die Oberfläche glänzender.

Wir benutzten standardmäßig die Betonversiegelung Nano Clear Top von Stone, welche den Beton weitgehend vor Verschmutzung schützt und der Oberfläche nur einen leichten Glanz verleiht.

Für Oberflächen die nicht täglich benutzt werden oder eine Patina gewünscht ist, bieten wir auch Imprägnierungen wie Lithofin oder Graffix von Reckli an. Sie verändern kaum das Erscheinungsbild des Betons und schützen im gewissen Maße auch vor Verschmutzungen. auf einem längeren Zeitraum gesehen, verändert sich natürlich der Beton und es entsteht eine natürliche Patina.

In unserem Test komplett durchgefallen ist Stone Silano kompakt, was sofort nach der Behandlung den Beton komplett in Optik verändert und ihn kaum vor Flecken schützt.